Kinobesuch

Kino: Tom und Hacke
Am Montag, dem 1. Oktober 2012, blieb die Schule geschlossen. Alle 114 Schüler fuhren nach Passau ins Cineplex und sahen sich den Film „Tom und Hacke“ an. Die Handlung ist an den Kinderbuch-Klassiker  „Tom Sawyer und Hucklberry Finn“ von Mark Twain angelehnt. Sie wurde übertragen in die Zeit nach dem Krieg in eine Stadt in Deutschland. Die Kinder erlebten anschaulich die schweren Nachkriegsjahre, die der pfiffige und mutige Tom und sein Freund Hacke mit Lausbubencharme und Cleverness meisterten.


Möglich wurde der Ausflug durch einen Zuschuss vom Elternbeirat und vom Förderverein. Wir bedanken uns herzlich!