Schulanfang

„Endlich ein Schulkind“ hieß es für 27 Schulanfänger am 13. September 2012. Neugierig und ein bisschen aufgeregt kamen sie am Morgen schwer bepackt in ihr Klassenzimmer. Während sich die Eltern im „Elterncafe“ im Seminarraum austauschen konnten, warfen die Kinder einen Blick in ihre Schultüte und sammelten erste Schulerfahrungen.


Gemeinsam gingen dann nach der Pause alle zur Kindersegnung in die Pfarrkirche, wo uns Pfarrer Magnus König und Praktikant Michael Vogt schon erwarteten.
Eine nette Überraschung bereiteten den Schulanfängern die beiden zweiten Klassen: Zurück in der Schule hießen sie ihre neuen Schulkameraden mit einem Lied in der Aula herzlich willkommen.