Unsinniger Donnerstag

Dass auch das Feiern zum Schulalltag gehört, erlebten die 115 Schüler am 7.Februar, dem Unsinnigen Donnerstag:

Hexen, Cowboys, Punker und Prinzessinnen betraten am Morgen das Schulhaus.


In der Pause bekamen alle Schüler und Lehrer vom

Elternbeirat einen frischen Krapfen spendiert !
!!!!!!!!!!!! H E R Z L I C H E N D A N K !!!!!!!

Dann begab sich die „Faschingsgesellschaft“ in die Turnhalle. Alle Schüler hatten den aktuellen GangnamStyle in der Sportstunde gelernt und zeigten nun ihr Können. Zu lustigen Bewegungsliedern tanzte man anschließend ausgelassen.



Eine schöne Überraschung für die Kinder war schließlich der Besuch des Obernzeller Faschingsvereins, unter der Leitung von Norbert Pree.
Eine besondere Ehre ließen sie unserer Schule zuteil werden, als sich sogar das Kinderprinzenpaar Clarissa I. und Jakob I. den Kindern präsentierten.
Professionell legten sie den Kaiserwalzer hin und schritten dann in Formation das begeisterte „Publikum“ ab.
Ein Bonbonregen erfreute alle Schulkinder und mit einem „ Obernzell – Zellau“ ging das Faschingstreiben schließlich zu Ende.

Weitere Fotos finden Sie in der Galerie.