Weltvorlesetag

Weltvorlesetag am 16.11.2012

Am 16. November fand der Bundesweite Vorlesetag statt. An 48000 Orten wurde in der ganzen Bundesrepublik vorgelesen. Auch zu uns an die Schule kamen in jede Klasse prominente Vorleser, die den Kindern eine Geschichte als Geschenk mitbrachten:

So besuchte die 1. Klasse Herr Bürgermeister Josef Würzinger,
die Klasse 2a Frau Gertraude von Reichmann, eine ehemalige Lehrerin an unserer Schule,
die Klasse 2b Frau Bürgermeister Anna-Maria Dobler- Schweller,
die Klasse 3 Frau Lidwina Mayer, die Leiterin der Gemeindebücherei,
die Klasse 4 Herr Dr. Reiner Kunze, der den Schülern einen interessanten Einblick in seinen Beruf als Schriftsteller gewährte.

Gespanntes Zuhören macht Appetit. Deshalb waren die Buchstaben aus Brezenteig, die uns der Elternbeirat spendierte, eine willkommene Gabe.
An alle Beteiligten ergeht ein herzliches Dankeschön!

Zu Gast in der 4. Klasse:

Herzlich willkommen – Herr Dr. Reiner Kunze

Neugierig und gespannt erwarteten wir Schüler der 4. Klasse mit unserer Lehrerin, Frau Obermeier,  den Erlauer Schriftsteller und Ehrenbürger des Marktes Obernzell, Dr. Reiner Kunze.  Nachdem auch im Klassenzimmer die nötigen Vorbereitungen für einen gebührenden Empfang abgeschlossen waren,  konnten alle Schülerinnen und Schüler endlich unseren „Wunschvorleser“ begrüßen.

Auf beeindruckende und berührende Weise erzählte uns Herr Kunze aus seiner Kindheit und wie er überhaupt zum Schreiben kam. Alle lauschten und hingen mucksmäuschenstill über eineinhalb Stunden lang an seinen Lippen. Die Viertklässler waren vor allem vom Entstehen des Kinderbuches „Der Löwe Leopold“ überwältigt.

In kindgemäßer und sehr kurzweiliger Art schilderte uns Herr Kunze alle Schwierigkeiten, Höhen und Tiefen, bis dieses Buch endgültig gedruckt werden konnte. Sogar eine japanische Ausführung konnte er uns zeigen, da seine Bücher natürlich auch in vielen anderen Sprachen auf dem Markt sind. Seine weiteren Werke brachte er uns anhand von großen, mitgebrachten Bildern näher.

Mit einem Riesenapplaus und einem kleinen Dankeschön der Klasse verabschiedeten wir uns von einem liebgewonnenen und weit über unsere Landesgrenzen hinaus bekannten Mitbewohner unseres Heimatortes –       Herrn Dr. Reiner Kunze.

Lesen macht Spaß!   –   Lesen bildet!